Die Fraa Rauscher

26.06.2009 | Tilman Birr
 
 

Während heute wohl eher die Kinder besoffen auf dem Boden liegen, was kein besonders außergewöhnliches Vorkommnis darstellt, nahm damals ein eifriger Polizist den Vorfall zum Anlass zu ermitteln, ob die Beule am Kopf der Trinkerin eine Auswirkung des Sturzes sei oder ihr etwa von ihrem Ehemann zugefügt wurde. Das geringfügige Ereignis schaffte es sogar bis in die Polizeinachrichten.

Der Texter des Liedes gab seiner Figur den Namen „Frau Rauscher“ und verwies damit auf den Rauscher, eine Art jungen, noch nicht ganz vergorenen Apfelwein. Die Legende sagt, dass der Refrain eigentlich die Zeile „die Fraa Rauscher aus de Rittergass“ beinhaltete. Der Texter habe jedoch durch Zurateziehen des Telefonbuches festgestellt, dass in der Rittergasse tatsächlich eine Frau Rauscher wohne und habe den Vorfall in die angrenzende Klappergasse verlegt.

Das Lied wurde so populär, dass man der Fraa Rauscher ein Denkmal setzte. Bis vor einigen Monaten stand eine Bronzestatue der Fraa Rauscher in der Klappergasse und spie in einminütigem Abstand einen Strahl Wasser auf die Straße. Welch ein Spaß war es doch immer, japanischen Touristen zu erzählen, dies sei eine hessische Fruchtbarkeitsgöttin und wer von ihrem Strahl getroffen wird, könne auf reichlichen Nachwuchs und immerwährende Potenz hoffen. Doch seit einigen Monaten ist das Denkmal verschwunden. Der Sockel steht noch am gleichen Ort, aber die Fraa Rauscher selbst, der Zaun vor ihr und die Plakette mit dem Text des Liedes sind nicht mehr da. Ich hoffe, dass es sich um eine Sanierung handelt, denn was machen wir sonst mit unseren japanischen Touristen?

Und wer das Lied mal hören will, im BETT Club in der Klappergasse gesungen von LiFB himself, der folge diesem Link: http://www.youtube.com/watch?v=yezYpHyrlAg
Es ist dies allerdings die internationale Version mit einer Strophe auf jiddisch und einer auf griechisch. Lekhaim und Yamas!

( 0 Bewertungen, Ø 0 )
Kategorie: Leben in Frankfurt
Ähnliche Beiträge

Kommentar schreiben

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail ist erforderlich, wird aber nicht veröffentlicht.
 
Infos zum Datenschutz

Artikel durchsuchen

Ein Blog über das Leben in Frankfurt

Hier schreiben Frankfurter für Frankfurter. Erfahrt mehr über das Leben in Frankfurt: über Restaurants, Lifestyle und die zahlreichen Veranstaltungen in der Finanzmetropole am Main.

Partner

Ein Service von
Immobilien bei Immowelt
tracking